FBG Erzgebirge

Unsere FBG stellt sich vor

Lärchen Rundholz-Polter

Unsere Forstbetriebsgemeinschaft „Erzgebirge- Chemnitzer Land w.V.“ ist ein privatrechtlicher Zusammenschluss nichtstaatlicher Waldbesitzer in der Form eines rechtsfähigen Vereins mit wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb nach § 22 BGB. Dabei werden die Eigentums- und Rechtsverhältnisse an den Grundstücken der einzelnen Mitglieder nicht berührt. Kein Mitglied unserer FBG gibt durch seinen Beitritt seine Eigentümerrechte ab oder wird darin beschränkt. Eine besitzübergreifende Bewirtschaftung des Waldes findet nicht statt!

Mechanisierte Holzernte mit Harvester

Gegründet wurde unsere FBG am 20. April 2007. Unser satzungsgemäßer Tätigkeitsbereich erstreckt sich über den Landkreis Mittelsachsen, den Erzgebirgskreis, Teile des Landkreises Zwickau sowie die kreisfreie Stadt Chemnitz. Mittlerweile sind bereits rund 100 Waldbesitzer mit einer Gesamtfläche von ca. 2.500 ha bei uns organisiert.